Der couniq Ansatz

Patrik Riesen , 5, Oktober 2017 864

couniq nennt für das Vorgehen fünf Kernwerte: Leadership, Agilität, Kontinuität, Qualität und Wertschöpfung. Die Mitarbeitenden leben diese Werte. Darauf aufbauend entsteht der couniq Ansatz.

In einem ersten Schritt widmet sich couniq der Auftragsklärung, bestimmt die Methodik und erstellt einen Masterplan. Dieser besteht unter anderem aus Vorgehen, Scope und den Kosten. In einem zweiten Schritt geht es darum die zukünftige Geschäftsarchitektur, wie deren Ziele, Fähigkeiten und Treiber, Prozessmodelle, Anwendungsfälle und deren Anforderungen sowie System- und Technologiearchitektur zu definieren. Zu guter Letzt, nimmt sich couniq der Implementierung der agilen Umsetzung mittels Scrum oder SAFe an, schult die Anwender, testet die Neuerung auf Herz und Nieren, begleitet Sie während dem Rollout und ist für controlling und adapting verantwortlich.

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert.