Schritt nach vorn

Patrik Riesen , 6, Oktober 2017 725

Bei couniq hat sich im ersten Geschäftshalbjahr vieles bewegt: Wir haben Aufträge gewonnen, unter anderem für die Eidgenössische Steuerverwaltung, Post, Steuerverwaltung des Kantons Zürich (Zürich Primo) und die Valiant Bank. Auch das Mandat für die Stiftung LebensART haben wir erfolgreich weitergeführt. Nun wollen wir, neben der Wirtschaft und Verwaltung, auch vermehrt bei mittelgrossen Unternehmen Fuss fassen.

Wachstum auf allen Ebenen

Durch die neuen Mandate sind wir auch personell gewachsen: Mit Daniel Stöckli, Conrad von Mandach und Patrick Wüest sind drei neue Mitarbeiter mit umfassendem Expertenwissen zu couniq gestossen. Daniel Stöckli und Patrick Wüest werden neu Partner, ebenso wie unser langjähriger Mitarbeiter Markus Balsiger. Conrad von Mandach verstärkt als Senior Berater unsere Beratungskompetenz. Als gestärktes Führungsteam setzen wir nun gemeinsam unsere Wachstumsstrategie um und erweitern kontinuierlich unser Kundenportfolio.

Früchte des Erfolgs

couniq hat sich von Anfang an auf seine Stärken Consulting, Engineering und Projektmanagement fokussiert und sich nicht verzettelt. Nach 13 Jahren werden wir vom Markt als ausgewiesene Spezialisten in der IT-Beratung wahrgenommen und können von unserer vielfältigen Erfahrung in den Bereichen Organisationsentwicklung, Prozessanalyse, Anforderungserhebung und IT-Architektur profitieren. Unsere Vision ist, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen – allerdings mit einem erweiterten Expertenteam, das es uns ermöglicht, parallel an mehreren Grossprojekten zu arbeiten. Als Teil unserer Vision wollen wir die vorhandene Erfahrung und Kompetenz noch stärker auch für mittelgrosse Unternehmen einsetzen.

In zwei Welten zu Hause

Unser Expertenteam ist sowohl auf betriebswirtschaftlicher wie auf IT-Ebene mit den neusten Erkenntnissen beziehungsweise Technologien vertraut. Beide Welten zu beherrschen, macht unsere einmalige Umsetzungskompetenz aus. Weil jeder Prozessablauf neben den Auswirkungen auf die IT-Landschaft auch einen Impact auf die Organisationsstruktur hat, ist es unser Anliegen, möglichst früh in die Gestaltung von Unternehmensprozessen einbezogen zu werden. Denn nur so kann eine effektive, auf die Bedürfnisse und Strategie abgestimmte Lösung sichergestellt werden.

Unser Name ist Programm

Unser oberstes Ziel ist, dass unsere Beratungstätigkeit in jedem Fall zu einer erfolgreich um- und einsetzbaren Lösung führt. Und zwar soll sie genau jenen Nutzen erfüllen, der bei Projektbeginn als Zielvorgabe definiert worden ist. Gemäss unserem Leitsatz „gemeinsam einzigartig“ oder
collectively unique entstehen in Zusammenarbeit mit Ihnen einfache und nachvollziehbare
Lösungen, die sowohl auf Ihre individuellen Bedürfnisse wie die Ihrer Unternehmensstrategie ausgerichtet sind. Wir sehen uns als Sparring- Partner, die sich rundum mit Ihren Projekten identifizieren. Dies ist zugleich unser Kundenversprechen: Wir arbeiten pragmatisch, flexibel und situationsgerecht. Zudem behalten wir stets die Kosten-Nutzen-Relationen im Blick und schaffen Win-win-Situationen.

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert.